April 2023 – Können Kriege „gerecht“ sein?

Können Kriege „gerecht“ sein?

 

05. April 2023, 19:30 Uhr,

Evang. Gemeindehaus Pfuhl, Kirchstr. 3, 89233 Neu-Ulm/Pfuhl

LESUNG MIT GESPRÄCH mit

Pfr. i. R. Dr. Hermann Wohlgschaft, Kaufering

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine bewegt und erschüttert uns. Und er ruft die alte Frage wieder wach: Wie stehen Christen zum Krieg? Muss unsere Friedensethik neu überdacht werden? Der katholische Pfarrer Dr. Hermann Wohlgschaft hat im vergangenen Jahr ein Buch verfasst über die Frage: Können Kriege ‚gerecht‘ sein?

Pfarrer Dr. Wohlgschafft war vor seinem Ruhestand u.a. Stadtpfarrer in Landsberg a.L. und lange Jahre Leiter der katholischen Klinikseelsorge in Günzburg.

KOSTENFREI

Partner: Evang. Kirchengemeinde Pfuhl

 

Infos zur Veranstaltung: https://www.evangelische-termine.de/d-6504536

März 2023 – meine Würde – meine Enscheidung

Meine Würde – meine Enscheidung,  (Vortrag)

Zur Debatte um die Sterbehilfe.

 

Selbstbestimmtes Leben bis zuletzt

01. März 2023, 19:30 Uhr,

Evang. Gemeindehaus Pfuhl, Kirchstr. 3, 89233 Neu-Ulm/Pfuhl

IMPULSVORTRAG UND GESPRÄCH mit

Dr. Jens Colditz  (Rektor der Evangelischen Diakonissen Anstalt Augsburg / diako Augsburg)

Nachdem der Bundesgerichtshof 2020 das Gesetz zur Suizidhilfe aus dem Jahr 2015 für unverhältnismäßig erklärt hat, muss der Bundestag eine überarbeitete Gesetzesvorlage beschließen. Drei parteiübergreifende Entwürfe liegen vor. Damit stellt sich die Frage, wie unsere Gesellschaft mit dem attestierten Suizid umgehen will.

Insbesondere kirchliche Einrichtungen müssen sich positionieren. Was sagen Glaube und Ethik zu dieser Frage? Darf in einer kirchlichen Einrichtung ein attestierter Suizid ermöglicht werden? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen?

KOSTENFREI

Partner: Evang. Kirchengemeinde Pfuhl

 

Infos zur Veranstaltung: https://www.evangelische-termine.de/d-6504534

Leise und nebenbei – Engel

Leise und nebenbei -theologishe Anmerkungen zu Engeln

30.November 2022, 19 Uhr, Gemeindehaus Pfuhl

 

Herzliche Einladung

Engel sind ‚in‘. In der vor uns liegenden Advents- und Weihnachtszeit werden sie uns wieder zahlreich begegnen. Auf Weihnachtsmärkten und in der Werbung, in den Straßen und Geschäften, in Kindergärten und Altersheimen. Aber auch in Kirchen, Krippenausstellungen, in geistlichen und weniger geistlichen Liedern und Texten.

Aber ist auch immer Engel ‘drin‘, wo Engel draufsteht? Was hat es auf sich mit den Engeln? Worin liegt ihre Faszination?

Kunst und Kirche haben sich über viele Jahrhunderte mit ihnen auseinandergesetzt, haben ihnen Gestalt und Bedeutung gegeben und sie nicht zuletzt auch für ihre Interessen in Dienst genommen.

Was sagt die Bibel über die Engel? Und was ließe sich daraus lernen für unsere Gegenwart?

Den Engeln auf der Spur zu sein, mag schließlich dazu führen, zu erkennen, was uns heute fehlt oder wonach wir uns sehnen.

Referent des Abends ist Joachim Schmidt, Bildungsbeauftragter der Evangelischen Kirchengemeinde Pfuhl/Burlafingen. Kirchengemeinde und Evangelisches Bildungswerk Neu-Ulm laden herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Hier gehts zu den Veranstaltungsinformationen: https://www.evangelische-termine.de/d-6307330